Nina Schülli

Nina Schülli

…fragt sich oft, ob sie manches nicht schon lieber früher gewusst hätte - und ob sie dann heute nicht schon weiter wäre. :-)
…ist ein beobachtender, aufmerksamer und empathischer Mensch und fühlt sich in dieser Welt, meist ein bisschen fremd. Ein Gefühl zwischen Alice im Wunderland und Pipi Langstrumpf. NINA liebt die Natur, die Nähe zu ihr und mit ihren Tieren. Sie malt und gestaltet bereits seit ihrer frühen Jugend. Dabei verwendet sie alles was ihr zwischen die Finger und auf den Pinsel kommt. Wolle, Watte, Papier, Badekugeln, Stecker, ect...oder gar Marzipan. So malt sie auf Leinwand mit Acryl und Wandfarbe. Und gestaltet auch ab und an eigene Postkarten. Beim Malen, kreativ sein, beim Pinsel schwingen, schneiden, reißen, kleben - entspannt sie und kann sich in ihre eigene Welt zurück ziehen und dem Alltag für einen Moment entfliehen und all die Ideen raus lassen. Dabei kommen kraftvolle, meist fröhliche und verspielte Bilder raus. Nach einer längeren Kreativpause wurde das Malen durch die Ausstellung "Die JOYFUL Herzen der Erde" wieder geweckt und hervor geholt. Wenn NINA nicht malt, dann macht sie Yoga, hört Hörbücher, liest, schwimmt und tanzt. Oder lässt sich von einem Freund für eine Bilderserie fotografieren.

 

Ihr Malstil

 

Immer auf Leinwand, immer mit Acryl.

Immer abstrakt und verspielt.

Ninas Bilder haben in ihrem Ursprung, der Idee, immer eine Aussage - die meist mit Liebe zu tun hat. Dabei sind sie bunt, oft in roten Tönen - wild, verspielt und nie ohne ein besonderes Detail. Mal laut, mal leise.

 

Kontaktdaten

ninaschuelli@online.de

 

zur Galerie